Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 22.626 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2900
Ina Offline

Soap Moderatorin


Beiträge: 993

24.01.2017 15:14
Folgen 2641 - 2650 antworten

Folge 2641 06.03.2017 KW 10
Adrian versichert William, dass er glücklich verheiratet ist. Doch der lässt sich nicht besänftigen. Als Desirée von Adrians und Claras Kuss erfährt, will sie zusammen mit Beatrice dafür sorgen, dass William und Clara vom "Fürstenhof“ verschwinden. Daher lässt Desirée es so aussehen, als würde William die Gage für das Golfturnier auf eigene Faust verhandeln. Doch William und Clara durchschauen Desirée und William wendet sich an Adrian. Als dieser Desirée zur Rede stellt, macht sie ihm wegen des Kusses mit Clara eine Szene …
Gerti erfährt den Grund für die Krise von Burger-Bräu und schlägt Alfons eine Geistervertreibung vor. Im Keller erinnert sie sich an ihren ersten Kuss mit Alfons, der ihr verlegen ausweicht. Tina kämpft mit der typischen Schwangerschaftsübelkeit und reagiert dabei besonders empfindlich auf Gerüche – vor allem auf die von Oskar. Als Natascha erfährt, dass Michael ihr Buch einem bekannten Literaturkritiker geschickt hat, freut sie sich und zweifelt keine Sekunde an ihrer Liebe zu Michael – ganz im Gegensatz zu Werner. Beatrice glaubt, dass sie das Machtspiel mit Friedrich verliert. Als sie erfährt, dass sich Charlotte nicht mit ihm für die Titel-Story des Hoteliers-Magazins fotografieren lassen wollte, schöpft sie neue Hoffnung.

Folge 2642 07.03.2017
Hildegard entdeckt, dass Maries Taufteller durch Gertis Schuld kaputtgegangen ist. Als Clara Gerti in Schutz nimmt, zeigt sich Hildegard nachsichtig. Während sie in der "Fürstenhof“-Küche aushelfen muss, kommen sich Gerti und Alfons beim Walzer tanzen näher …
Desirées Vorstoß, sich von Adrian scheiden zu lassen, lässt Adrian erstmals an seiner Ehe zweifeln. Desirée glaubt, dass sich alles wieder zum Guten wenden wird, doch bei einem erneuten Disput erwägt Adrian tatsächlich die Trennung von ihr. Desirée schreibt Adrian einen Liebesbrief, in dem sie ihm droht, für immer aus seinem Leben zu verschwinden. Charlotte bemerkt, wie Friedrich aufgrund einer Abstoßungsreaktion seiner Niere zusammenbricht und ruft rechtzeitig den Notarzt. Als Beatrice davon erfährt, will sie ihn besuchen – doch Friedrich will nur Charlotte sehen. Während Beatrice gekränkt ist, ringt sich Charlotte zu einem Besuch durch, bei dem ihr Friedrich für ihre Hilfe dankt. Als er dann behutsam ihre Nähe sucht, geht er damit allerdings einen Schritt zu weit bei Charlotte. Tina leidet unter der räumlichen Trennung von Oskar. Der will ihr Geruchsproblem lösen und schafft es, seinen Geruch mit Tinas Lieblingsdüften zu überdecken.

Folge 2643 08.03.2017
Clara ist entsetzt über den Kuss zwischen Gerti und Alfons. Alfons weist Gerti derweil in die Schranken und beteuert vor Clara, dass er von Gerti überrumpelt wurde. Clara rät ihm davon ab, Hildegard alles zu beichten – doch Gerti erzählt Hildegard in der Zwischenzeit von dem Kuss mit Alfons. Als Clara mit ihrer Oma redet und diese sich uneinsichtig zeigt, verlangt Clara, dass sie bei den Sonnbichlers ausziehen soll …
Als die Elisabeth-Saalfeld-Stiftung Charlotte doch nicht als Lehrerin beschäftigen kann, ist sie geschockt. Obwohl Werner ihr Trost spendet, verfällt Charlotte in eine Sinnkrise. Werner bekommt zufällig mit, dass Nils die Affäre mit Natascha fortsetzt, und er lässt seinen Ärger an ihm aus. Es kommt zu einem Streit, in den ausgerechnet der arglose Michael hineinplatzt. Da Michael nicht mit Natascha auf Fabiens Schulkonzert kommen kann, bittet sie Nils, Fabien zuliebe mitzukommen. Nils lässt sich dazu überreden und versucht, seine Gefühle zu unterdrücken. Aufgrund einer Autopanne müssen die beiden dann aber zu Fuß durch den Wald. Ihre Leidenschaft füreinander flammt wieder auf und Natascha kann nur mit Mühe die Distanz zu Nils waren. Ein Abend mit dem überarbeiteten Michael zeigt ihr jedoch, dass sie sich nach einem kleinen Abenteuer sehnt – daher bittet sie Nils zu seiner Freude um eine weitere Verabredung. Desirée ist verzweifelt, dass Adrian sie tatsächlich hätte gehen lassen. Um durch eine Rückkehr an den "Fürstenhof“ nicht unglaubwürdig zu wirken, bittet sie David um Hilfe, der Adrian von Desirées vermeintlichem Nervenzusammenbruch erzählt. Als Adrian Desirée aus schlechtem Gewissen heraus aufsucht, schafft er es nicht, sie mit seinen Trennungsgedanken zu konfrontieren.

Folge 2644 09.03.2017
Oskar rät Adrian, endlich das Thema Trennung gegenüber Desirée anzusprechen. Die hat derweil eine Überraschung für Adrians Geburtstag geplant und schafft es, ihn auf andere Gedanken zu bringen. Als Clara Adrian am Tag darauf ein tolles Geburtstagsgeschenk überreicht und ihm ein bezauberndes Ständchen singt, sieht er sie plötzlich in einem anderen Licht. Um sich von ihren Gefühlen für Adrian zu verabschieden, vergräbt Clara ihr altes Poesiealbum und fühlt sich danach wie befreit. Doch Adrian will ihr gestehen, dass er sich in sie verliebt hat …
Alfons‘ Rechtfertigungsversuche scheitern. Als er erfährt, dass Gerti Hildegard nicht nur von dem Kuss, sondern von einer angeblich wieder entflammten Liebe erzählt hat, macht er Gerti Vorwürfe. Auch Melli wäscht ihrer Mutter den Kopf, woraufhin diese gekränkt nachts das Haus verlässt. Wenig später entschuldigt sie sich bei Alfons und Hildegard, die sich nach dem Hin und Her mit Gerti wieder versöhnen. Nils ignoriert Werners Warnung, während Natascha Michael eine kleine Lüge auftischt, um Nils in der Almhütte zu treffen. Beide legen klare Regeln für ihre Affäre fest, die jedoch noch auf ihre Alltagstauglichkeit überprüft werden müssen. Beatrice legt Friedrich nahe, sie doch noch zu heiraten. Doch der verdeutlicht ihr schnell, dass er nach der gescheiterten Ehe mit Charlotte nicht mehr vor den Traualtar treten wird.

Folge 2645 10.03.2017
Tina kommt mit Beatrice ins Gespräch und erfährt, dass sie während ihrer Schwangerschaft mit David unter ähnlichen Beschwerden gelitten hat wie Tina. Plötzlich steht die Frage im Raum, ob Tina ebenfalls die Trägerin einer seltenen Erbkrankheit ist. Sofort sucht Tina Dr. Niederbühl auf, der sie erst einmal beruhigen kann. Als Adrian einen weiteren Versuch unternehmen will, Clara seine Gefühle zu gestehen, hält Oskar ihn zurück. Während Clara und William im Glück schwelgen angesichts ihrer Verlobung, fällt es Adrian schwer, gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Für Desirée kommt diese Situation wie gerufen: Um sich von seinen Gefühlen für Clara abzulenken, lässt Adrian sich wieder auf sie ein. Als Natascha von Nils eine SMS bekommt und Michael sie liest, zahlt es sich aus, dass sie vorher den Namen für Nils´ Telefonnummer geändert hat. Sie hat deswegen zwar ein schlechtes Gewissen, doch der Reiz des Verbotenen ist stärker. Beatrice hat schwer daran zu knabbern, dass Friedrich sich scheinbar endgültig gegen sie entschieden hat. Sie sucht Trost bei Desirée, doch die hat genug eigene Probleme. Das Thema Scheidung spricht Adrian zwar gerade nicht mehr an – doch Desirée spürt, dass Adrian ihr entgleiten könnte.

Folge 2646 13.03.2017 KW 11
Clara ist aufgeregt, als sie erfährt, dass Werner versucht, die Ausrichtung des Fashion-Awards für Jungdesigner an den "Fürstenhof“ zu holen, bei dem es eine Teilnahme an der Fashion Week in Berlin zu gewinnen gibt. Dafür muss Clara jedoch ihre bisherige Arbeit vor einem Auswahlgremium präsentieren und bittet Adrian um Hilfe. Die Nähe zu Clara ist für den verliebten Adrian kaum zu ertragen …
Beatrice ärgert sich darüber, dass Werner sie in Bezug auf geschäftliche Belange außen vor lässt. Desirée bringt ihre Mutter schließlich dazu, doch um Friedrich zu kämpfen. Derweil erhält Charlotte einen Brief von Friedrich aus der Kur, in dem er sie abermals um Entschuldigung für das bittet, was er ihr einst angetan hat. Charlotte ist wider Willen bewegt von seinen Worten, während Werner Friedrichs Brief schlicht für eine Finte hält. Als er kurz darauf in seiner Wohnung auf Beatrice trifft, konfrontiert Werner sie mit Friedrichs Brief an Charlotte. Natascha ist begeistert, als Michael für sie eine Buchpremiere im "Fürstenhof“ organisiert. Während sie Fabien ihren Laptop leiht, schicken Nils und sie sich unter seinem Decknamen "Cato“ heimlich SMS. Die beiden ahnen jedoch nicht, dass sich Nataschas Handy mit ihrem Laptop synchronisiert und Fabien den verräterischen Nachrichten-Verlauf zu Gesicht bekommt.

Folge 2647 14.03.2017
Fabien verheimlicht vor Natascha, dass er ihr Liebesgeflüster mit "Cato“ mitbekommen hat. Aufgewühlt fragt er ausgerechnet Nils um Rat, ob er Michael warnen soll. Zufällig bemerkt Fabien, dass Nils sein markantes Parfum der Marke "Cato“ entsorgt hat und weiß damit Bescheid über Natascha und ihn. Als Fabien Michael einweihen will, trifft er auf Werner, der ihn davon überzeugt, Michaels Glück mit Natascha nicht zu zerstören …
Adrian will seine Gefühle für Clara nicht preisgeben und sagt seine Hilfe bei ihrer Präsentation unter einem Vorwand ab, was Clara sehr verärgert. Adrian träumt währenddessen, dass er glücklich mit Clara verheiratet ist. Beatrice will den zunehmend hoffnungslosen Kampf um Friedrich weiterführen. Der streckt jedoch nach seinem Kuraufenthalt die Fühler nach Charlotte aus. Als Beatrice ihm seine Anteile unter der Bedingung verkaufen will, dass er seine ablehnende Haltung ihr gegenüber aufgibt, gibt Friedrich ihr spöttisch zu verstehen, dass er ihr nur eine Chance geben würde, wenn sie annähernd wie Charlotte wäre. Gedemütigt will Beatrice Charlotte aus dem Weg räumen. Gerti erfährt von ihrem Anwalt, dass sie von einem verstorbenen Liebhaber ein Hotel an der Costa Smeralda geerbt hat.

Folge 2648 15.03.2017
Charlotte weiß jetzt, dass Nils sie belogen und sie nicht mit einer Unbekannten betrogen hat. Nach einer bitteren Aussprache mit Nils läuft Charlotte auch noch der hämischen Beatrice in die Arme. Zudem macht sie Werner Vorwürfe, ihr die Affäre von Nils und Natascha verschwiegen zu haben. Tief enttäuscht will sie sich für einige Tage in die Almhütte zurückziehen. Friedrichs Angebot, Beatrice Hausverbot zu erteilen, lehnt Charlotte ab. Doch Beatrice wird unbemerkt Zeugin von Friedrichs Aussage, wie wenig ihm Beatrice noch bedeutet …
Natascha lässt Fabiens Anklage vor Publikum wie einen Scherz aussehen. Sie rettet damit zwar die Show, aber Michael kann sie nichts vormachen. Als Natascha Michael um Verzeihung bitten will, hat er schon ihre Koffer gepackt und setzt sie vor die Tür. Clara kann an der Show des Bayerischen-Fashion-Awards für Jungdesigner, die am "Fürstenhof“ stattfinden wird, teilnehmen. Während Clara und William glücklich ihre Liebe und Claras Erfolg feiern, versucht Adrian, seine Ehe neu zu beleben. Doch als er Desirée küsst, sieht er Clara vor sich. Desirée bekommt kurz darauf mit, wie Friedrich Beatrice vom Hof jagen will. Es beschleicht sie eine böse Ahnung, wie schnell die Liebe vorbei sein kann, und sie bittet Adrian daher, sie nie zu verlassen. Gerti möchte André als Koch für ihr Hotel gewinnen. Der ist davon nicht begeistert, doch er wittert einige Vorteile, die er dank Gertis Anfrage herausschlagen könnte.

Folge 2649 16.03.2017
Beatrice glaubt, dass Charlotte tot ist, und schreibt in der Hütte einen Abschiedsbrief, um einen Suizid vorzutäuschen. Friedrich ist fassungslos, als er den Brief findet und informiert Werner, der Charlotte schließlich in einer Schlucht findet. Im Krankenhaus hat Michael keine guten Nachrichten. Niemand weiß, ob Charlotte überlebt …
Desirée will nicht wahrhaben, dass sich Adrian innerlich von ihr entfernt hat. Clara verliert derweil ihren Verlobungsring, der zufällig vor Andrés Füßen landet. Auf der Suche nach Charlotte trifft Clara auf Adrian und die beiden kommen sich sehr nah. William findet in der Zwischenzeit heraus, dass Clara den Ring verloren hat und neckt sie damit, anstatt ihr Vorwürfe zu machen. Als André Claras Verlobungsring aufhebt, denkt Melli, dass er ihr einen Heiratsantrag machen möchte, und nimmt ihn an. André ist zu überrumpelt, um den Irrtum aufzuklären. William ist irritiert und stellt André zur Rede, als er Claras Ring an Melli sieht. Als Clara von der Sache erfährt, will sie ihrer Mutter die Wahrheit über den Ring sagen. Natascha bleibt nach dem Rauswurf aus der Scheune in einem Gästezimmer im "Fürstenhof“. Michael versucht derweil, mit seinem Schmerz fertig zu werden.

Die Sendung am 17.03.2017 entfällt.

Folge 2650 20.03.2017 KW 12
Friedrich bedankt sich bei Werner für Charlottes Rettung und verlangt von Beatrice, dass sie endlich den "Fürstenhof" verlässt. Ihr wurden jedoch die Anteile von Birgit Claasen überschrieben, daher wird Friedrich Beatrice vorerst nicht los. Werner zweifelt derweil daran, dass Charlotte versucht hat, sich umzubringen, während Friedrich Beatrices Zimmer nach verdächtigen Hinweisen durchsucht. Inzwischen erwacht Charlotte aus ihrer Bewusstlosigkeit. Erleichtert eilt Werner an ihr Bett und macht eine bestürzende Entdeckung. William bittet Adrian, sein Trauzeuge zu werden. Adrian stimmt zu, um ihn nicht misstrauisch zu machen. Im Traum macht Adrian Clara ein Liebesgeständnis und redet dabei im Schlaf, was die eifersüchtige Desirée mitbekommt. Beatrice rät ihrer Tochter, Adrian mit einer Intrige an sich zu binden. Als Adrian Desirée eine Trennung nahelegt, konfrontiert sie ihn mit seinen Gefühlen für Clara. Clara schafft es nicht, ihrer Mutter die Wahrheit zu sagen. Um Melli nicht zu verlieren, behauptet André, dass er sich einer Religionsgemeinschaft angeschlossen habe, bei der man nur einmal im Leben heiraten darf. Melli bleibt skeptisch und Gerti will André nachweisen, dass er lügt. Oskar und Tina freuen sich, als sie erfahren, dass Oskar mit einer Bewährungsstrafe davonkommt.

© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor