Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 39.407 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2800
Ina Offline

Soap Moderatorin


Beiträge: 918

19.12.2016 15:59
Folgen 2631 - 2640 antworten

Folge 2631 10.02.2017
David hilft Tina beim Videodreh für den Wettbewerb zur Wahl der süddeutschen Bierkönigin. Er bleibt zurückhaltend, doch er genießt die Zeit mit Tina sehr. Die erfährt unterdessen, dass sie Oskar schon am Tag darauf im Gefängnis heiraten kann. Obwohl sie sich ihre Hochzeit anders vorgestellt hat, will sie Oskar unterstützen. Derweil begreift David, dass seine Liebe zu Tina durch das, was er Oskar angetan hat, entwertet wird. Daher soll Sigmund Sorge seine Aussage beim Prozess wiederrufen. Als Tina Oskar das Ja-Wort geben soll, hat diese plötzlich eine Vision: Einen Moment lang scheint nicht Oskar neben ihr zu stehen, sondern David ... William beharrt auf seiner Forderung und wirft Adrian, der sich nicht erpressen lassen möchte, Scheinheiligkeit vor. Clara gelingt es, dass William ins Krankenhaus zurückkehrt. Beatrice ist sich sicher, dass ihre Zukunft nach der Hochzeit mit Friedrich für immer gesichert ist. Sie ahnt nicht, dass Saskia ein vermeintliches Geschenk von Friedrich zugestellt wird - verbunden mit einer Bitte um absolute Diskretion. André platzt beim Essen mit Gerti der Kragen, als diese meint, er habe dringend eine Therapie nötig. Er stellt Melli vor die Wahl: Gerti oder er!

Folge 2632 13.02.2017 KW 7
Werner kann verhindern, dass Saskia den Ring zurückgibt, und spielt Beatrice eine an Friedrich adressierte Rechnung des Juweliers zu. Die nimmt an, der Ring sei für sie bestimmt. Doch als Beatrice ihn an Saskias Finger sieht, wird sie eifersüchtig. Zwar durchschaut sie zunächst Werners Intrige, doch er schafft es trotzdem, sie wieder zu verunsichern. Zudem malt er Saskia ein sorgenfreies Leben an Friedrichs Seite aus. Saskia lockt Friedrich daraufhin unter einem Vorwand auf eine Lichtung. Als Beatrice davon erfährt, verfolgt sie die beiden ... William beginnt, sich in unrealistische Hoffnungen bezüglich der Genesung seines Knies hineinzusteigern. Angefeuert von Gerti, konzentriert er sich auf alternative Behandlungsmethoden, was Clara mit gemischten Gefühlen beobachtet. Melli will sich nicht zwischen André und Gerti entschieden müssen. Daher beschränkt André den Kontakt zu Mellis Mutter auf ein Minimum. Als Gerti ihm ein von ihr selbst verfasstes vegetarisches Kochbuch schenkt, entsorgt er dieses sofort. Tina sagt "Ja" zu Oskar. Trotz der Umstände, im Gefängnis heiraten zu müssen, wird die Hochzeit dank Claras Hilfe ein schönes Fest. Damit Tina den Rest des Tages nicht alleine verbringen muss, lädt Adrian Clara und sie zum Essen ein. Dabei denkt Tina ebenso wie David darüber nach, wie sie sich zukünftig aus dem Weg gehen können.

Folge 2633 14.02.2017
Natascha will mit Michael für den Ärzteball tanzen üben, doch der hat keine Zeit. Daher bittet sie Nils um Hilfe - allerdings driftet der Tangounterricht mit ihm in solch eine erotische Richtung ab, dass Natascha die Flucht ergreift. Währenddessen begreift Michael, dass er Natascha vernachlässigt und will ihr mitteilen, dass er eine Lesung für sie organisiert hat ... Clara besorgt William eine Münkel-Wurzel, die Teil einer alternativen Heilmethode sein soll. Er nimmt den Sud ein, den Clara gebraut hat - der einzige Effekt, den er spürt, ist ein merkwürdiger Alptraum ... Friedrich hält Saskia auf Distanz. Da Beatrice das nicht mitbekommt, ist sie davon überzeugt, dass Friedrich eine Affäre mit Saskia hat. Als sie ihn zur Rede stellt und ihm die Schmuck-Rechnung zeigt, versucht Friedrich zu ergründen, was es damit auf sich hat. Da Beatrice meint, ihr stehe der Ring zu, holt sie ihn aus dem Safe und steckt ihn sich an den Finger. Werner ist beunruhigt, da er dem Juwelier den Ring wieder zurückbringen muss. Er stachelt Saskia daher an, sich den Ring zurückzuholen, woraufhin es zu einer Konfrontation zwischen Saskia und Beatrice kommt. Nach der Hochzeit mit Tina steht für Oskar ein neuer Haftprüfungstermin bevor. Er kann auf Kaution freikommen - allerdings beträgt diese 80.000 Euro.

Die Sendungen vom 15.02 bis 17.02.2017 entfallen

Folgen 2634 20.02.2017 KW 8
Beatrice weigert sich, Saskia den Ring zurückzugeben. Als diese die Polizei einschalten will, ist Werner gezwungen, einzugreifen. Unterdessen glaubt Beatrice weiter, dass der Ring von Friedrich ist. Doch als Werner eindringlich den Ring zurückfordert, begreift sie, dass er hinter allem steckt und sie Friedrich Unrecht getan hat. Es gelingt ihr zwar, sich mit ihm zu versöhnen, doch Friedrich erinnert sich daran, dass schon David einst Opfer von Beatrices Unberechenbarkeit wurde ... Da Gerti sich das Zimmer im "Fürstenhof" nicht mehr lange leisten kann, bietet Clara ihr an, für eine Weile in Williams Zimmer zu ziehen. Sie ahnt nicht, dass William derweil aus der Klinik entlassen wurde. Natascha und Nils werden nicht von Michael erwischt. Als Natascha von der Lesung erfährt, fühlt sie sich zunächst beschämt - doch ihr gefällt plötzlich das Spiel mit dem Feuer. So kommt es zu einer weiteren leidenschaftlichen Begegnung mit Nils. Ihr schlechtes Gewissen gegenüber Michael überspielt Natascha, während Nils nicht glaubt, dass Natascha sich auf eine Affäre einlassen will. Doch er hat sich geirrt. André schlägt Tina derweil vor, Charlotte um die Kaution für Oskar zu bitten. Aber wird Charlotte, die gerade so sehr von der Liebe enttäuscht ist, Tinas Liebsten wirklich freikaufen?

Folge 2635 21.02.2017
William überlässt sein Zimmer Gerti, als ein Mitglied des Paragliding-Vereins bei Clara einen Smoking und ein Ballkleid bestellt. Während Clara mit der Arbeit beginnt, hofft William, dass sein Knie bald wieder voll funktionsfähig ist. Doch da macht Nils ihm klar, dass er wohl nie mehr Leistungssport treiben kann. Als William auf Adrian trifft, verliert er die Beherrschung. Die Beschimpfungen seines Bruders treffen Adrian - als er gerade dabei ist, sich in der Pianobar zu betrinken, kommt Clara zu ihm ... Gedemütigt begreift Beatrice, dass Friedrich sie womöglich gar nicht liebt. Als sie ihn zur Rede stellt, gibt er offen zu, dass er keine Frau heiraten will, die ihre Eifersucht nicht im Griff hat und die ihm droht, ihn zu töten. Wütend droht Beatrice Friedrich mit Vergeltung und verlässt in einer Nacht - und Nebelaktion den "Fürstenhof" ohne ihren Rollstuhl. Natascha ist nicht abgeneigt, mit Nils zu einer Tanzveranstaltung ins Bräustüberl zu gehen - doch dann hat Michael dieselbe Idee. Nachdem Charlotte die Kaution für Oskar gezahlt hat, lädt Tina sie zu sich zum Essen ein. Dort trifft sie auf Gerti, die erfährt, dass auch Charlotte ein Kind mit Alfons hat. André behauptet vor Melli, Gertis Rezeptsammlung nicht weggeworfen zu haben. Als Hildegard Alfons von Andrés Schwindel berichtet, hört Gerti mit und erweist sich als großzügig.

Folge 2636 22.02.2017
Als David den Rollstuhl seiner Mutter im Keller findet, fragen Desirée und er sich, was mit Beatrice geschehen ist. Angestachelt durch Werner denkt Desirée, dass Friedrich etwas mit ihrem Verschwinden zu tun hat. Sie will die Polizei einschalten, doch dann taucht Beatrice wieder auf und behauptet, Friedrich habe ihr den Rollstuhl weggenommen, sie ins Auto gesetzt und in eine psychiatrische Klinik gefahren. Als Friedrich davon erfährt, stellt er aufgebracht klar, dass er sich nicht erpressen lässt, und fordert Beatrice auf, den "Fürstenhof" zu verlassen ... Gerti lässt Alfons durch die Blume wissen, dass sie immer noch Gefühle für ihn hat. Charlotte erzählt ihr derweil von ihrem Leben, ihren Enttäuschungen und ihren Träumen. Als sie auf Nils zu sprechen kommen, rät Gerti ihr, nicht so schnell aufzugeben. Aufgewühlt ordnet Clara Adrians Kuss als Ausrutscher ein, während William sich Gertis Rat zu Herzen nimmt und seinen Plan, an der Taekwondo-Weltmeisterschaft teilzunehmen, aufgibt. Stattdessen möchte er sein Sportmanagement-Studium wieder aufnehmen, was nicht nur Clara, sondern auch Adrian freut. Als Tina Oskar aus der Haft abholt, hat sie eine romantische Überraschung für ihn vorbereitet.

Folge 2637 23.02.2017
Als die Staatsanwaltschaft erfährt, dass Pia wegen Diebstahl einst zu einer Jugendstrafe verurteilt wurde und sich diese Information mit der erfundenen Aussage von Sigmund Sorge deckt, hat dies Auswirkungen auf Oskars Prozess. Die Staatsanwaltschaft will nur dann ein geringeres Strafmaß gelten lassen, wenn Oskar zugibt, dass er sich mit Philipp von Kehling gestritten und ihn in der Folge tödlich verletzt hat. Oskar und Tina erkennen, dass es wohl keinen anderen Weg gibt. Tina ahnt nicht, dass die belastende Aussage von Sigmund Sorge gekauft ist und schüttet David ihr Herz aus ... Friedrich lässt Beatrices Erpressung zunächst an sich abprallen. Doch nachdem sie nicht locker lässt, muss Friedrich schließlich nachgeben. Zufrieden bezieht Beatrice ein Gästezimmer und gibt offiziell bekannt, dass sie nun die Anteile von Birgit Claasen verwaltet und damit quasi Miteigentümerin ist. Um in Deutschland studieren zu können, muss William ein Praktikum machen und eine Prüfung nachholen. Da er sich nicht mit seinem Bruder aussöhnen will, lehnt William Claras Vorschlag ab, Adrian um Hilfe zu bitten. Als Desirée erfährt, dass William stattdessen Werner helfen soll, ein Golfturnier vorzubereiten, ist sie alles andere als erfreut. Die Bekanntschaft mir Gerti ist ein Lichtblick in Charlottes Alltag. Für Alfons dagegen wird Gertis Anwesenheit immer mehr zum Problem.

Folge 2638 24.02.2017
Alfons will Gerti lieber auf Distanz halten, doch Hildegard lädt diese als Dank für ihre Rezeptsammlung zum Essen ein. Zu Alfons' Überraschung verläuft das Gespräch mit Gerti sehr harmonisch. Als Melli ihrer Mutter anvertraut, dass sie Probleme damit hat, sowohl in der Arbeit als auch in der Beziehung zu André das rechte Maß zu finden, erkennt sich Gerti in ihrer Tochter wieder. Sie schlägt Melli eine "Seelenreise" vor, um eine Lösung für ihr Dilemma zu finden. Melli ist sich unsicher, ob sie sich darauf einlassen soll, doch nachdem André ihr davon abrät, macht Melli genau das Gegenteil. Währenddessen freut sich Alfons, dass Gerti in seinen Augen einen guten Einfluss auf Melli hat ... William vergisst beinahe den Geburtstag seiner Mutter. Adrian, der im Gegensatz zu William an Susans Geburtstag gedacht hat, ist besorgt, als er sie nicht erreicht. William kann Adrian beruhigen und zusammen mit Clara singen sie für Susan ein Ständchen am Telefon. Nach Davids Geständnis will Oskar sichergehen, dass Sigmund Sorge seine Aussage vor Gericht revidiert. Als Oskar Tina von den neuesten Entwicklungen berichtet, steht für Tina fest, dass sie nichts mehr mit David zu tun haben will. Doch da David nicht nur ihr Arbeitskollege, sondern auch ihr Nachbar ist, steht er am nächsten Tag vor ihrer Tür, denn seine Wohnung wird durch Wasser aus Tinas Wohnung überschwemmt.

Folge 2639 28.02.2017 KW 9
Da Michael den Termin für Nataschas Lesung nicht schriftlich bestätigt hat, wird diese nicht ins Programm des Medizinerballs aufgenommen. Als Michael sein Versäumnis gesteht, nimmt Natascha ihm das sehr übel und weigert sich, ihn auf den Ball zu begleiten. Um sich abzureagieren, geht Natascha mit Nils joggen. Als die beiden in einer Romantikhütte im Auftrag von Werner auf einen Handwerker warten, lassen sie ihrer Leidenschaft wieder freien Lauf ... Alfons stellt Gerti bezüglich ihres Plans, eine "Seelenreise" mit Melli durchzuführen, zur Rede. Seine Vorwürfe treffen Gerti hart und sie versucht Melli klarzumachen, dass sie sie vollkommen falsch verstanden hat. Doch Melli will sich von ihren Eltern nichts vorschreiben lassen. Als Adrian von Davids Intrige erfährt, stellt er Desirée zur Rede, die nicht in die Sache eingeweiht war. Doch sie erkennt die Handschrift ihrer Mutter dahinter. Während Beatrice und sie glauben, Davids Geständnis sei ein Fehler, ist der sich sicher, das Richtige getan zu haben - auch wenn Tina nichts mehr mit ihm zu tun haben will. Außer Friedrich staunen alle Eigentümer des Fürstenhofs nicht schlecht, als Beatrice eine Versammlung einberuft, auf der sie sich als Verwalterin von Birgit Claasens Anteilen vorstellt und das Golfturnier torpediert. Daraufhin verlässt Werner wütend die Versammlung.

Folge 2640 02.03.2017
William überredet Gerti, eine Seelenreise mit ihm zu machen. Als William Clara später von seiner Vision, dass Adrian und sie sich geküsst hätten, erzählt, gesteht Clara William ihren tatsächlichen Kuss mit Adrian. William lässt sich davon überzeugen, dass Adrian nicht ganz bei Sinnen war und der Kuss daher nicht von Bedeutung gewesen ist ... Als Beatrice ihre Liebe zu Friedrich beteuert, lässt der sie abblitzen und gesteht Charlotte, dass sie die einzige Frau ist, mit der er je glücklich war. Während sich Charlotte von Friedrich distanziert, plant Beatrice einen neuen Liebesbeweis und will Friedrich zu einer Titel-Story in einem Hoteliers-Magazin verhelfen. Werner ärgert sich darüber, dass nicht er im Fokus der Geschichte stehen wird und beschließt, Friedrich Schlafmittel in den Kaffee zu mischen. Als dieser ihn jedoch erwischt, muss er den Kaffee selbst trinken. Währenddessen erntet Beatrice die Früchte ihres Engagements und schafft es, Friedrich zu verführen. Sie wähnt sich auf dem richtigen Weg und führt während des Shootings eine Situation herbei, in der Friedrich sich mit einer Inhaberin des Fürstenhofs ablichten lassen soll - doch zu ihrer Enttäuschung bittet Friedrich nicht Beatrice mit auf das Foto. Nils und Natascha wollen Werner ausreden, den vermeintlichen One-Night-Stand auszuplaudern. Während Michael sich mit Natascha versöhnen möchte, rät David Nils, nochmal mit Werner zu reden. Als Werner beim Gespräch mit Nils einschläft, glaubt dieser, dass Werner das Thema egal sei und gibt vor Natascha Entwarnung. Doch Natascha möchte die Affäre mit Nils beenden.

Die Sendungen am 27.02, 01.03. und 03.03. entfallen.

© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor