Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 154 mal aufgerufen
  Deutsche Serien
RedRoses Offline

Moderatorin



Beiträge: 11.136

17.06.2016 16:38
Der Bergdoktor Antworten


"Der Bergdoktor": Irena Bornholm (Nicole Beutler), Dr. Martin Gruber
(Hans Sigl) und Lilli Gruber (Ronja Forcher) - Bild: obs/ZDF/Stefanie Leo

"Der Bergdoktor": Drehstart zur zehnten Staffel

• Glenn Riedmeier
Mit regelmäßig mehr als sieben Millionen Zuschauern war die neunte Staffel von "Der Bergdoktor" Anfang dieses Jahres so erfolgreich wie nie zuvor. Keine große Überraschung also, dass die Serie mit Hans Sigl vom ZDF in die Verlängerung geschickt wird. Sieben neue 90-minütige Folgen werden derzeit im österreichischen Ellmau (Tirol) und Umgebung gedreht. Voraussichtlich noch bis Ende November werden die Dreharbeiten andauern, die Ausstrahlung soll im Winter beginnen. Genaue Sendetermine stehen noch nicht fest.

Seit der fünften "Bergdoktor"-Staffel hat das ZDF von 45-minütigen auf 90-minütige Folgen umgestellt, wodurch die Serie noch erfolgreicher wurde. Auch in der neuen Staffel ist Hans Sigl als Dr. Martin Gruber in Spielfilmlänge zu sehen. Darin kümmert er sich wieder um das gesundheitliche und seelische Wohl der Ellmauer, und hat darüber hinaus auch im Privatleben einige Turbulenzen zu bewältigen. Denn diesmal wird er sogar selbst als Patient ins Klinikum Hall eingeliefert. Dort nimmt er sich - sehr zum Missfallen von Oberarzt Dr. Kahnweiler (Mark Keller) und Dr. Vera Fendrich (Rebecca Immanuel) - vom Krankenbett aus der Krankengeschichte seines Zimmernachbarn an. Außerdem wird Martin Gruber vor die Frage gestellt, was er wirklich will: Nachdem ihn seine bisherige Lebensgefährtin Anne (Ines Lutz) im Streit verlassen hat, hängt seine noch frische Beziehung zur Versicherungsvertreterin Rike (Regula Grauwiller) am seidenen Faden. Lisbeth Gruber (Monika Baumgartner) wünscht sich, dass ihr Sohn sich mit Anne versöhnt, während Rike möchte, dass Martin bei ihr einzieht.

In weiteren Rollen sind wieder Heiko Ruprecht, Ronja Forcher, Siegfried Rauch, Natalie O'Hara und Nicole Beutler zu sehen. Inszeniert werden die neuen Folgen erneut von Axel Barth und Oliver Dommenget.

Als Vorgeschmack auf die neue Staffel wird es wie im vergangenen Jahr im Dezember vorab ein Winter-Special geben, das bereits Anfang des Jahres in der winterlichen Landschaft rund um den Wilden Kaiser gedreht wurde (wunschliste.de berichtete).

http://www.wunschliste.de/tvnews/m/der-b...zehnten-staffel


**********************************************
** La terra dice; dammi che ti do. (Origine siciliana) **
** LG RITA ** **

Plueschi Offline

Nurleser/in


Beiträge: 420

18.01.2017 03:00
#2 RE: Der Bergdoktor Antworten

Nee, oder?

Hans und Anne wieder ein Paar? Die sind doch sowas von durch Da kann man nur noch auf den Titel der Folge hoffen, dass es diese Abstossreaktionen vor allem zwischen dem "Traumpaar" geben wird

RedRoses Offline

Moderatorin



Beiträge: 11.136

03.03.2017 14:03
#3 RE: Der Bergdoktor Antworten



«Bergdoktor»: Zum Abschied knapp sieben Millionen

• Manuel WEiss
Damit blieb die Serie zwar leicht hinter ihren Bestwerten der Vorwochen zurück, wurde aber dennoch Sieger im Gesamtmarkt.

Bis zum nächsten Jahr verabschiedet hat sich der ZDF-«Bergdoktor» am Donnerstagabend ab 20.15 Uhr. Das Staffelfinale der Serie mit Hans Sigl erreichte dabei – anders als in den Wochen zuvor – keine sieben Millionen Zuschauer. Etwas niedriger fiel die Sehbeteiligung aus, angesichts von 6,90 Millionen Fans war die Marktführung und der Tagessieg aber dennoch nie in Gefahr. Die 90 Minuten lange Episode holte insgesamt starke 20,7 Prozent Marktanteil, bei den Jungen landete man bei exakt neun Prozent.

Wie üblich profitierte auch das «heute-journal», das unter anderem über die Geschehnisse zwischen Deutschland und der Türkei berichtete, ab 21.45 Uhr vom starken Vorlauf. Die von Marietta Slomka moderierte Sendung kam noch auf tolle 4,92 Millionen Zuschauer (17%). Und auch der Talk von «Maybrit Illner», der sich ab 22.15 Uhr anschloss, wusste angesichts von 16,3 Prozent Marktanteil zu überzeugen. Zuletzt hatte ihre einstündige Sendung im Juli höhere Marktanteile – damals waren die Werte sogar auf mehr als 18 Prozent gestiegen. Den Stab nahm letztlich am späten Abend noch «Markus Lanz» auf und kam mit seiner Gesprächsrunde dann noch auf beeindruckende 16,1 Prozent Marktanteil. Während ab 22.15 Uhr 3,43 Millionen Leute zuschauten, waren es ab 23.15 Uhr im Schnitt 1,88 Millionen.

Für Das Erste war der Donnerstag derweil ein Abend der eher gemischten Gefühle: Der 20.15-Uhr-Krimi «Kommissar Dupin» punktete zwar mit durchschnittlich 4,57 Millionen Zuschauern, was im Gesamtmarkt auch zu guten 13,7 Prozent Marktanteil führte. Es fehlte aber die Masse an jungen Zuschauern. Bei den 14- bis 49-Jährigen kam man nicht über 4,7 Prozent hinaus.

http://www.quotenmeter.de/n/91582/bergdo...ieben-millionen


**********************************************
** La terra dice; dammi che ti do. (Origine siciliana) **
** LG RITA ** **

Rentnercops  »»
 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz