Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 7.424 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2450
Beate ( gelöscht )
Beiträge:

05.01.2016 20:19
Folgen 2141 - 2150 antworten

Folge 2141 25.02.2016
Britta verliert bei ihrer Krebs-Patientin Melanie zunehmend die professionelle Distanz. Sie bringt es nicht übers Herz, ihr zu sagen, dass sie keinen Platz in der T-Zellen-Therapie bekommt, und gibt ihr wider besseres Wissen das Versprechen, alles zu tun, damit sie wieder gesund wird. Trotz intensiver Gespräche mit Ben und Lasse ist sie kurz davor, einen schwerwiegenden Fehler zu begehen …
Madeleine sitzt schon auf gepackten Koffern, glaubt sie doch Arthur an Nora verloren zu haben. Doch dann beschließt sie, den Kampf um Arthur aufzunehmen und weiterhin in der Stadt zu bleiben. Eliane vermisst das gemeinsame WG-Leben, denn Edda und Henri igeln sich immer mehr ein. Als Edda Eliane dann schließlich doch in ihre psychischen Probleme einweiht, zeigt Eliane sich betroffen und verständnisvoll und fühlt sich endlich nicht mehr außen vor. Der arme Udo hat seinen Hochzeitstag vergessen und fühlt sich durch Inges Erwartungen selbst unter Druck. Dann findet Udo jedoch eine Lösung, die auch Inge begeistert.



Folge 2142 26.02.2016
Edda gelingt es zum ersten Mal, dem Klau-Impuls zu widerstehen. Doch als Eliane bald darauf ihr Portemonnaie verliert und von Carla erfährt, dass Edda an Kleptomanie leidet, ist der brüchige WG-Frieden dahin. Eliane beschuldigt Edda des Diebstahls …
Britta ist schockiert über sich selbst, dass sie kurz davor war, die Werte von Melanie zu manipulieren, damit sie für die T-Zellen-Therapie infrage kommt. Lasse versucht ihr klarzumachen, dass sie selbst rechtzeitig erkannt hat, diese Grenze nicht zu überschreiten. Doch Brittas Selbstzweifel bleiben. Nora sucht nach einer bekannten Persönlichkeit für ihr "Lebenswege"-Projekt. Lasse lehnt ab, stellt ihr aber den Kontakt zu einer bekannten Malerin her. Madeleine beobachtet interessiert, wie vorfreudig-aufgeregt Nora und Lasse zu einem Besuch der Künstlerin starten. Spielt dieser gemeinsame Ausflug in Madeleines Hände? Als Gunter Udo eine kleine Aufmerksamkeit zum Hochzeitstag übereicht, findet sich Udo in der Zeitung als Handlanger der Hotel-Lobbyisten wieder. Das Aus für Udos Einsatz gegen private Ferienwohnungen?



Folge 2143 29.02.2016 KW 9
Britta quält sich mit dem Schicksal ihrer Krebs-Patientin Melanie, nicht zuletzt, weil Melanie eine Tochter in Lillys Alter hat. Als Britta ihr endlich die Wahrheit sagen will, kommt sie zu spät. Melanie ist bereits informiert und hat sich daraufhin selbst entlassen, um bei ihrer Tochter zu sein. Britta kann sich das nicht verzeihen. Sie wirft sich vor, die schwerkranke Frau im Stich gelassen zu haben und will nicht weiter als Ärztin arbeiten …
Nora und Lasse fahren zusammen nach Worpswede, um die bekannte Malerin für die "Lüneburger Lebenswege" zu gewinnen. Da es nur noch ein Doppelzimmer im Landgasthof gibt, schläft Lasse im Auto. Madeleine zieht jedoch ganz andere Schlüsse und glaubt fest daran, dass Arthur zu ihr zurückkommt, wenn er das erfährt. Edda reagiert tief gekränkt auf Elianes Verdacht, sie habe deren Portemonnaie geklaut. Als Eliane ihre Geldbörse schließlich in einem Wäschekorb findet, erkennt sie, dass sie Edda Unrecht getan hat. Sie entschuldigt sich aufrichtig - doch wird Edda ihr so einfach verzeihen?



Folge 2144 01.03.2016
Die bekannte Worpsweder Malerin will ihre Bilder in Lüneburg präsentieren, doch die Honorarvorstellungen ihres Agenten sprengen die Stadtkasse. Lasse kann sie dennoch gewinnen. Doch dann sagt sie kurzfristig wieder ab. Lasse will nun selber seine Werke ausstellen, um Noras Projekt zu retten.Britta steckt tief in der beruflichen Krise und lässt selbst Lasse nicht an sich heran. Eine Blumenbotschaft der schwerkranken Melanie mildert Brittas berufliche Selbstzweifel jedoch etwas.Edda zeigt sich Eliane gegenüber unerbittlich und nimmt ihre Entschuldigung nicht an. Nora versucht zu vermitteln. Schließlich verzeiht Edda zumindest Henri, der auch Zweifel an ihrer Unschuld äußerte. Doch Eliane bleibt hartnäckig.Carla beschließt, in Ermangelung eines adäquaten Nachfolgers für Udo, vorübergehend selbst als Barfrau einzuspringen. Sie merkt aber schnell, dass der Job nichts für sie ist.In einem Gewächshaus der Gärtnerei sind einige Sachen zu Bruch gegangen. Erika vermutet Einbrecher, Edda ein aufgescheuchtes Wildtier.



Folge 2145 02.03.2016
Im Krankenhaus wird ein Platz auf der Warteliste frei. Britta stößt darauf, dass von dem vorgesehenen Nachrücker keine Unterlagen vorhanden sind. Darum rückt Melanie vor und bekommt eine reelle Überlebenschance. Der aus dem Urlaub zurückgekehrte Volker muss jedoch schockiert erkennen, dass sein Vater seinen Platz in der Krebstherapie an Brittas Patientin verloren hat.Nora ist froh, dass Lasse bereit ist, seine Fotoarbeiten bei den "Lüneburger Lebenswegen" auszustellen. Der hadert jedoch schon bald damit, weil er nicht mehr hinter den Fotos steht. Nora gelingt es, ihm die Einzigartigkeit seiner Fotokunst erneut deutlich zu machen. Als Aushilfsbarmann entpuppt sich Ben als vollendeter Dilettant. Carlas List gelingt: Udo fühlt sich in der Pflicht, das "Carlas" vor Schaden zu bewahren und kehrt selbstlos an die Bar zurück.Erika nimmt die Vertreibung des Marders aus der Gärtnerei in Angriff. Doch als sie schweres Lärmgeschütz auffährt, verschreckt sie vor allem die gerade heimgekehrte Merle.



Folge 2146 03.03.2016
Madeleines Intrige sorgt für Irritation zwischen Nora und Arthur, als sie ihm wider besseres Wissen von Noras Übernachtung mit Lasse in Worpswede erzählt. Als Arthur dann entdeckt, dass Madeleine die geplante Hochzeit keinesfalls abgesagt hat, sondern alle Reservierungen noch stehen, spricht er Klartext: Madeleine muss ihn vergessen und Lüneburg verlassen.Volker ist in Aufruhr, weil der von ihm für seinen Vater vorgesehene Therapieplatz an eine andere Patientin gegangen ist. Er will nun die Plätze für die T-Zelltherapie schnellstmöglich aufstocken. Britta sieht seinen manischen Ehrgeiz mit Misstrauen und auch Merle spürt, dass bei Volker etwas nicht stimmt. Wird Volker ihr seine Mauscheleien gestehen?Torben lässt sich von Ben zu einer Entgiftungskur überreden, damit er für ein anstehendes Radrennen fit wird. Als Carla Torben mit seinem Vorhaben aufzieht, provoziert er sie so lange, bis sich auch Carla auf die dreitägige Kur einlässt.



Folge 2147 07.03.2016 KW 10
Volker verschweigt Merle, dass er mit dem Klinik-Chef einen Deal hatte, um seinem Vater gegen die Regeln einen Platz in der innovativen T-Zelltherapie zu sichern.Merle kommt ihm auf die Spur, als er seine Berliner Wohnung verkaufen will. Das Geld will er für neue Therapieplätze spenden, um so seinem Vater doch noch einen Platz zuschanzen zu können. Volker bittet Merle für diese Mauschelei inständig um Verständnis; es geht um das Leben seines Vaters.Nora und Lasse bangen um die Ausstellung seiner Fotos, weil 4.000 Euro für neue Abzüge fehlen. Nora wundert sich, als Arthur dann mit nur einem Anruf bei der Kulturstiftung seines Instituts das Geld lockermachen kann. Alles könnte prima sein, aber dann wird Madeleine nach Arthurs schroffer Ansage vermisst.Torben fällt die Entschlackungskur schwerer als gedacht. Der Hunger quält ihn, er sucht Ablenkung bei seinen Freunden. Ausgerechnet da kommen Ben und Gunter auf die Idee, das beste Fleischgericht der Welt zu machen: Pulled Pork. Ein harter Prüfstein für Torbens Willensstärke.



Folge 2148 08.03.2016
Merle meint, dass Volkers Spende nicht vertretbar ist, weil er damit einen Therapieplatz für seinen Vater ermauscheln will. Auch Henri warnt Volker, nicht Ruf und Karriere zu ruinieren. Außerdem: Was für ein Vorbild ist er seinem Sohn, wenn er mit unlauteren Mitteln kämpft? Volker ringt mit sich und lenkt schließlich ein. Er verzichtet auf die Spende und will seinen Vater ganz regulär auf die Warteliste setzen lassen. Eliane ist glücklich, dass Carla ihr die 6000 Euro für die Umsatzsteuer leihen will, und als Edda kurz vor dem Uni-Ball immer noch kein Kleid gefunden hat, borgt ihr Eliane eines, von dem sie glaubt, dass die Abholung vergessen wurde. Sie ahnt nicht, dass es Madeleine gehört ... Madeleine hat sich trotz wiederholter Anrufe nicht bei Arthur gemeldet, er macht sich ernsthafte Sorgen um sie. Nora erkennt, dass Madeleine ganz bewusst mit Arthurs Schuldgefühlen spielt. Madeleine will den Hamburger Uni-Ball nutzen, um wieder Arthurs Nähe zu suchen.



Folge 2149 09.03.2016
Merle ist zermürbt von Volkers Unberechenbarkeit und flüchtet von der Eröffnungsfeier des Krebszentrums. Volker ist verunsichert. Auf der Suche nach ihr wird ihm klar, was für ihn höchste Priorität hat: Merle. Will sie ihn heiraten?Eliane weiß nicht weiter: Carla hat wegen der "Ballkleid-Affäre" ihren Kredit fürs Finanzamt zurückgezogen; Madeleine droht, die Geschichte mit dem Kleid in die Presse zu bringen.Es sei denn, Edda arrangiert für sie ein Treffen mit Arthur. Edda ist empört!Ben, Gunter, Thomas freuen sich auf ihr Pulled Pork und geloben, sich gemeinsam um den Braten zu kümmern. Doch am Ende ist Torben, der trotz seiner Fastenkur heißhungrig nachts das Fleisch einlegt.Nora erfährt, dass die Kulturreferentin zunächst nur auf eine halbe Stelle zurückkehrt. Thomas macht ihr Hoffnungen auf die zweite Halbtagsstelle. Nun steht Noras Plan für die Zukunft. Bis sie irritiert begreift, dass Arthurs Planung doch gen Genf geht.



Folge 2150 10.03.2016
Volker ist vor den Kopf gestoßen, als Merle seinen Heiratsantrag ablehnt. Sie hat zu schlechte Erinnerungen an die Ehe mit Gunter und ist zudem noch von den Ereignissen um Volkers Spende verstört. Aber sie erklärt Volker ihre Liebe und bittet ihn um Zeit.Nora sieht ihrem Bewerbungsgespräch für die halbe Stelle im Kulturamt zuversichtlich entgegen. Doch auch Madeleine bewirbt sich. Eine schwierige Entscheidung für Thomas.Edda konfrontiert Madeleine damit, dass sie den Hetzartikel gegen Eliane im "Heide-Echo" lanciert habe. Doch dann stellt sich heraus, dass eine andere Kundin Eliane verpetzt hat. Und Madeleine bietet sogar ihre Hilfe an, die Wäscherei wieder auf Vordermann zu bringen.Torben bleibt bei seiner Hungerkur und widersteht tapfer der Versuchung, das Pulled Pork zu kosten, das er die ganze Nacht bewacht hat. Dann aber probiert Carla, die ebenfalls die Kur macht, das Fleisch. Nun kennt auch Torben kein Halten mehr.Erika fühlt sich von der Familie ausgeschlossen. Udo erkennt das und fordert Merle, Henri und Volker zu einer gemeinsamen Versöhnungsaktion auf.



© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor