Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 18.772 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2800
Beate ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2015 19:48
Folgen 2351 - 2360 antworten

Folge 2351 26.11.2015
Friedrich ist von Charlottes Aussage so geschockt, dass er im Gericht einen Schwächeanfall erleidet, weshalb die Verhandlung vertagt wird. Zwar will Friedrich Charlotte alles erklären und seine Ehe retten, doch Charlotte gibt nicht nach. Als Friedrich sich weigert, das Schlafzimmer zu räumen, wirft sie seine Sachen kurzerhand übers Balkongeländer. Beatrice wird ebenfalls von Charlotte vor die Tür gesetzt. Sie schwört Friedrich trotzdem darauf ein, bei ihrer gemeinsamen Version der Geschichte zu bleiben. Doch Friedrich hält die Lügen nicht länger aus und kündigt im Gericht an, die Wahrheit sagen zu wollen ... Als Beatrice David das Auffliegen ihrer Affäre mit Friedrich gesteht, wirft David seiner Mutter vor, ihr Komplott gegen Luisa zu gefährden. Luisa ist von Friedrichs Fehltritt schockiert und glaubt, dass David seiner Mutter aus moralischen Gründen Vorwürfe macht. Schließlich nimmt ausgerechnet Luisa Beatrice in Schutz, weil sie erkennt, dass Beatrice Friedrich wirklich liebt. Beim Abendessen führen Nils und Alexandra eine angeregte Unterhaltung über das Thema Tennis. Während Alexandra einräumt, dass Nils doch ganz anders als ihr Exmann ist, fühlt sich Norman von der Konversation ausgeschlossen. Nachdem Hildegard Alfons indirekt der Lüge bezichtigt hat, ist er beleidigt. Doch nach einem kurzen Disput vertragen sie sich wieder.

Folge 2352 27.11.2015
David ist von Beatrices Verhaftung schockiert und verrät sich fast vor Luisa. Nach einem verstörenden Traum spielt David mit dem Gedanken der Flucht. Am nächsten Tag stellt Luisa David eine Bankvollmacht über 50.000 Euro für die Kaution seiner Mutter aus. Doch als David unerwartet nach Norwegen eingeladen wird, will er sich kurzerhand mit Luisas Vollmacht aus dem Staub machen ... Charlotte gelingt es nicht, den Schmerz über das Ende ihrer Ehe zu unterdrücken. In ihrer Überforderung lässt sie unabsichtlich auch andere ihre schlechte Laune spüren. Als auch noch ein demütigender Zeitungsartikel erscheint, kann Charlotte die quälenden Gedanken nicht länger unterdrücken. Sie verwüstet ihr Zimmer, bevor sie in Werners Armen zusammenbricht. Die Journalistin Saskia Schön wohnt wegen eines Artikels über Friedrich im "Fürstenhof" und beginnt einen Flirt mit Norman. Unterdessen gibt Alexandra vor Tina zu, dass sie sich von Nils körperlich angezogen fühlt. Doch Tina warnt Alexandra, dass sein Sohn vermutlich immer noch Gefühle für sie hat. Umso verblüffter sind die beiden, als klar wird, dass Norman die Nacht mit Saskia verbracht hat. Tina und Alfons sollen zu einer offiziellen Anhörung der Kirchen-Kommission. Weil Tina Lampenfieber davor hat, bietet André scheinbar großzügig an, ein Video von ihr zu machen, damit sie ihre Wirkung vor Publikum vorab überprüfen kann. Doch am nächsten Tag hat er das Video schon eigenmächtig auf der Brauerei-Website online gestellt!

Folge 2353 30.11.2015 KW 49
David gesteht Luisa, dass seine Flucht eine Kurzschlussreaktion war und er mit der Verhaftung seiner Mutter nicht zurechtkommt. Mitfühlend beteuert Luisa, an seiner Seite zu stehen, und bietet an, die Kaution für Beatrice zu zahlen. David setzt Luisa daraufhin unter Druck, da er will, dass sie seinen Heiratsantrag annimmt. Auf geschickte Art und Weise sucht die Journalistin Saskia Schön derweil das Gespräch mit Sebastian und erfährt, dass Alina vielleicht sterben musste, weil sie über das Komplott von Beatrice und David auspacken wollte ... Unterdessen ist Werner wenig erfreut darüber, dass Luisa die Kaution für Beatrice zahlt, und erteilt Beatrice Hausverbot. Als Beatrice jedoch abseits des Hotels auf Charlotte trifft, versucht sie, ihre Schwester gnädig zu stimmen. Verärgert verpasst Charlotte ihr einen unsanften Stoß. Nachdem das Video mit Tina auf der Seite von Burger Bräu erschienen ist, kommt Pfarrer Dr. Josef Herold als Vorsitzender der Kirchenkommission des Bistums vorbei, um sich persönlich ein Bild über die Umstände der Erscheinung Aldas zu machen. Als Norman nervös auf seine neue Flamme Saskia Schön wartet, gibt ihm Alexandra amüsiert Tipps, wie er mit ihr umgehen muss.

Folge 2354 01.12.2015
Nach der Enttäuschung mit Alexandra ist Norman überglücklich, dass Saskia Interesse an ihm hat. Dass Saskia den Kontakt zu ihm vor allem sucht, um ihn über Alina auszuhorchen, ahnt Norman nicht. Doch Saskias Artikel findet bei der Zeitung keinen Anklang. Deswegen kommt ihr Normans Hinweis auf Tinas Alda-Erscheinung gerade recht und sie fragt Tina darüber aus. Saskia schreibt daraufhin einen reißerischen Artikel über eine Frau, die eventuell Wahnvorstellungen hat. Doch Alexandra sieht zufällig den fertigen Artikel und warnt Tina ... Luisa hält David davon ab, eine Verlobungsfeier zu machen. Doch David folgt Poppys Rat und überrascht Luisa mit einer kleinen, spontanen Feier in einer Romantikhütte. Währenddessen erfährt Beatrice erst durch Nils von der Verlobung der beiden und stellt David aufgebracht zur Rede. Nach ihrer unangenehmen Begegnung mit Beatrice lenkt sich Charlotte mit Arbeit ab. Denn anlässlich der Präsentation des "Alda Hell"-Bieres wollen auch andere Geschäftsleute in Bichlheim von der Erscheinung profitieren. Und auch Charlotte sieht sich nun gezwungen, sich in dieser Sache zu positionieren. Alfons führt sie zu der Stelle, an der ihm Alda erschienen ist.

Folge 2355 02.12.2015
Während David Beatrice klar macht, dass sie wenig von Luisas Millionenerbe haben wird, wenn sie wegen Beihilfe zum Mord verurteilt wird, bekommt Luisa plötzlich beim Kräutersammeln starke Schmerzen im Arm. Michael verordnet ihr Ruhe, denn eine weitere Wirbelverschiebung könnte zu erheblichen Einschränkungen führen. Derweil überredet David Luisa, ihr Geld in die Lachsfarm eines Freundes zu investieren. Während Werner und Sebastian Luisa vor der Investition warnen, schlägt Luisa David vor, gemeinsam nach Norwegen zu fahren und sich das Projekt genauer anzusehen. Doch dazu kommt es nicht ... Norman kann nicht verhindern, dass der Artikel über Tina erscheint. Heuchlerisch räumt Saskia ein, mit Tina das Gespräch zu suchen, um klarzustellen, dass Norman nichts von dem Artikel über sie wusste. Norman hofft derweil, dass seine Liebe zu Saskia eine Chance hat. Doch die reist ab, weil sie aufgrund des Artikels über Tina einen Auftrag für eine Reportage bekommen hat. Nachdem Alfons' Versuch, Charlotte Alda zu zeigen, schiefgegangen ist, steht für Charlotte fest, dass Alda nur ein PR-Gag für Burger Bräu ist. Dasselbe denkt auch Pfarrer Herold. Natascha und Michael merken, dass sie aufgrund ihrer unterschiedlichen Arbeitszeiten aneinander vorbeileben. Natascha sieht ein, dass sie sich um ihren Mann kümmern muss, und nimmt sich einen Abend frei. Derweil will Michael seine Frau bei der Arbeit überraschen.

Folge 2356 03.12.2015
In der Annahme, Hummer Oskar sei durch ihre Schuld verschwunden, bittet Alexandra Nils, ihr bei der Suche nach ihm zu helfen. Doch der Hummer bleibt unauffindbar. Trotzdem lädt Alexandra Nils zum Dank zum Essen ein und die beiden wollen Tina den Verlust schonend beibringen. Während sich Oskars Verschwinden als falscher Alarm herausstellt, entschließt sich Alexandra trotz ihrer unsicheren Gefühlslage, Nils auf eine Bergtour zu begleiten. Der Ausflug wird für die Kletteranfängerin zum Abenteuer ... Nach dem ersten Schock versucht Luisa, die Lähmung ihres Armes als vorübergehend darzustellen. Doch als am nächsten Morgen die Beschwerden nicht nachlassen, geht sie zu Michael und bekommt die niederschmetternde Diagnose, dass ihr Arm wahrscheinlich dauerhaft gelähmt bleibt. Nur eine Operation, bei der ihre Verwachsung entfernt würde, könnte die Lähmung aufheben. Nachdem Saskias Artikel in der Zeitung erschienen ist, ärgert sich Charlotte über Alfons, der mit seinen Lügen über Alda ganz Bichlheim in Aufruhr versetzt und Tina zum Gespött der Leute hat werden lassen. Während Werner die mögliche Ernennung zum Wallfahrtsort praktisch findet, hat Charlotte ihre Probleme damit.

Folge 2357 04.12.2015
Charlotte möchte keinen Wallfahrtsort aus Bichlheim machen und enthält sich im Gemeinderat der Stimme. Sie ist weiterhin der Ansicht, dass Alfons die Erscheinung nur aus eigenem Interesse erfunden hat. Als Beatrice plötzlich im "Fürstenhof" auftaucht, verliert Charlotte die Fassung und beschimpft ihre Schwester vor den Augen des Pfarrers, was Beatrice geschickt für ihre Zwecke zu nutzen weiß. Daraufhin bricht Charlotte zitternd auf dem Waldweg zusammen, als auf einmal Alda vor ihr steht ... Auf Anraten seiner Mutter unterstützt David Luisas Entschluss, sich nicht operieren zu lassen. Glücklich über Davids Unterstützung, verbietet Luisa Sebastian jegliche Einmischung in ihr Leben. Denn für Luisa steht fest, dass David der Mann ist, den sie liebt. Kurzentschlossen mietet Nils unter einem Vorwand ein Zimmer im "Fürstenhof" für ein Techtelmechtel mit Alexandra.

Folge 2358 07.12.2015 KW 50
Während Luisa bezüglich ihres gelähmten Arms einen Physiotherapeuten aufsuchen möchte, rät ihr Michael eindringlich zu einer Rückenoperation. Diese ist Luisa allerdings zu risikoreich. In einem Traum sieht sie sich jedoch durch die Operation geheilt, makellos schön - und in den Armen von Sebastian. Als Luisa am nächsten Tag einarmig mit dem Fahrrad durch den Wald fährt, stürzt sie schwer ... Der Schock über die Begegnung mit Alda veranlasst Charlotte dazu, Beatrice ihre Erlebnisse anzuvertrauen. Daraufhin glaubt Beatrice an eine baldige Versöhnung mit Charlotte. Kurz darauf gesteht Charlotte Alfons, dass sie ihm wegen der Alda-Erscheinung Unrecht getan hat. Obwohl Werner Charlotte vor einer Versöhnung mit Beatrice warnt, geht Charlotte nach einem Gespräch mit David einen Schritt auf Beatrice zu und hebt das Hausverbot für sie auf. Beatrice fleht Charlotte an, sie wieder einzustellen. Da Norman nicht ahnt, dass Nils und Alexandra eine gemeinsame Nacht verbracht haben, macht er Alexandra weitere Avancen. Als Norman nicht locker lässt, behauptet Alexandra, sie habe seit kurzem einen Freund. Norman ist entsprechend gefrustet und fragt ausgerechnet Nils nach Alexandras Freund.

Folge 2359 08.12.2015
Während Nils auf ein Liebesgeständnis von Alexandra hofft, ahnt Norman noch nichts von der Affäre zwischen Nils und Alexandra. Nach außen hin gibt Norman vor, dass ihn Alexandras Freund nicht interessiert. Nils hofft hingegen darauf, dass das Versteckspiel bald ein Ende hat ... Charlotte lehnt es kühl ab, Beatrice einen Job zu geben. Werner bestärkt Charlotte darin, die Scheidung von Friedrich in die Wege zu leiten. Doch Charlotte möchte die Beziehung zu Friedrich von Angesicht zu Angesicht beenden und beantragt einen Besuchstermin im Gefängnis. Am nächsten Tag erfährt Charlotte von einem Anwalt, dass Friedrich keinen Besuch von ihr wünscht. Luisa entschließt sich dazu, die Rücken-OP zu riskieren, und wird von Werner und Poppy zu einer Vorbesprechung nach Basel begleitet. Während David verstimmt auf die Neuigkeit reagiert, ist Sebastian vor allem beunruhigt. Beatrice drängt David dazu, Luisa noch vor der Operation zu heiraten, damit David im Falle von Luisas Tod das Erbe verwalten kann. Die guten Geschäfte mit "Alda-Hell" beflügeln André zu neuen PR-Ideen. Aber Alfons lehnt es ab, sich für Reklamezwecke vor Andrés Karren spannen zu lassen.

Folge 2360 09.12.2015
Als André, Tina und Alfons zur Anhörung der Kirchenkommission aufbrechen, macht André Alfons klar, dass er von Aldas angeblicher Erscheinung verschont bleiben möchte. Pfarrer Herold belauscht diese Auseinandersetzung und hält die drei nun für Schwindler. Daher lässt er den Termin bei der Kommission platzen. Um einen "Beweis" für die Existenz von Alda zu schaffen, heuert André Natascha an, die sich als Alda verkleiden soll. Ausgerechnet Alfons stört die Dreharbeiten und es entbrennt ein Streit zwischen André und ihm. Derweil erscheint die echte Alda der verkleideten Natascha ... Luisa ist nach dem Besuch in Basel fest entschlossen, die Operation zu wagen. David drängt aus vorgeschobener Fürsorge weiterhin auf eine rasche Hochzeit. Unterdessen schenkt Sebastian Luisa einen Talisman für die bevorstehende Operation. Luisa ist sich sicher, dass sie David nicht vor der Operation durch eine Heirat an sich binden möchte. Nils begreift angesichts Normans wütender Reaktion, dass Norman keineswegs mit Alexandra abgeschlossen hat. Doch als er das klärende Gespräch mit Norman sucht, unterstellt der ihm wütend, Alexandra sei nur mit Nils zusammen, weil er ihrem Exmann Patrick zum Verwechseln ähnlich sieht. Verunsichert berichtet Nils Alexandra von Normans Vorwurf.

© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor