Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
*
.

Telenovela Blogspot | Bücher/Film Forum | VIB FF Forum | Chat



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 18.124 mal aufgerufen
 Folgen 01 - 2800
Beate ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2015 14:31
Folgen 2341 - 2350 antworten

Folge 2341 11.11.2015
Sebastian bremst im letzten Moment den Wagen, mit dem er auf David losgefahren ist. Doch David hat sich trotzdem verletzt und ist für einen Moment ohnmächtig geworden. Luisa kann kaum glauben, dass Sebastian tatsächlich versucht hat, David umzubringen. David hofft derweil, Sebastian mit einer Anzeige zu schaden. Doch Alexandra stützt Sebastians Version, er habe rechtzeitig abgebremst. Daraufhin gibt sich David vor Luisa großmütig und milde gegenüber Sebastian. Luisa macht Sebastian eine harsche Ansage: Falls er David noch einmal zu nahe kommt, wird sie dafür sorgen, dass er den "Fürstenhof“ verlassen muss …
Friedrich willigt Charlotte zuliebe in die Paartherapie ein. Unterdessen hofft Werner, dass Charlotte endlich Friedrichs wahres, heuchlerisches Ich erkennt. Als Beatrice von der Therapie erfährt, will sie Friedrich eifersüchtig machen. Kurzentschlossen bringt Beatrice André dazu, sich mit ihr zu verabreden. Als Friedrich erfährt, dass Beatrice Zeit mit einem anderen Mann verbringt, wird er eifersüchtig.Während Natascha von Alfons Heiligenerscheinung beeindruckt ist, glaubt Michael nicht daran. Doch Natascha macht sich mit Tina auf den Weg, um Alda selbst zu sehen. Obwohl Alda nicht erscheint, glaubt Natascha, ihre Anwesenheit zu spüren. Alfons hofft auf Nataschas Schweigen, aber diese schreibt sofort ein Lied über Alda. Als Michael bezweifelt, dass Natascha damit an alte Erfolge anknüpfen kann, beschwert sich Natascha darüber, dass sie ihr derzeitiges Leben als Bardame und Arztgattin nicht ausfüllt.

Folge 2342 12.11.2015
Als sich Friedrich und Charlotte gegenseitig ihre Tagebucheinträge vorlesen sollen, ist Friedrich in Gedanken bei Beatrice. Als er erfährt, dass ausgerechnet André Beatrices Date war, ist er fassungslos. Daraufhin lässt er seine schlechte Laune an Charlotte aus, die ihm sein Verhalten aber verzeiht. Die beiden versöhnen sich, doch da trübt eine schlechte Nachricht ihr Glück schlagartig …
Nach Davids Antrag fühlt sich Luisa überfordert und bittet ihn um Bedenkzeit. Schließlich wollte David erst vor kurzem Alina heiraten. Über Luisas Reaktion ist David ziemlich verärgert und will sich Luisas Angst, ihn zu verlieren, zunutze machen. Als David von Luisa wissen will, ob sie seinen Antrag wegen ihrer Gefühle für Sebastian abgelehnt hat, gerät Luisa unter Druck. Natascha macht sich beleidigt daran, den Song über Alda ohne Michaels Hilfe zu vertonen. Als Michael sich mit Natascha versöhnen will, gibt sie offen zu, dass ihr der Song nicht gelungen ist. Um Natascha aufzumuntern, schenkt Michael Natascha eine Staffelei. Doch sein Geschenk stößt auf wenig Gegenliebe. Durch Aldas Heilungstipps erwacht schließlich Nataschas Interesse an Naturheilkunde, wodurch sie abermals Michaels Spott auf sich zieht.

Folge 2343 13.11.2015
Sebastian wird wieder einmal von Luisa abgewiesen und lässt sich von der fröhlichen Alexandra ablenken. Die beiden leeren eine Flasche Wein und landen miteinander im Bett. Nach einer leidenschaftlichen Nacht kommt Alexandra erst am Tag darauf gut gelaunt nach Hause. Norman quält sich in seiner Eifersucht ausgerechnet vor Sebastian mit der Frage, mit wem Alexandra die Nacht verbracht hat …
Luisa ist geschockt, als David eine Auszeit will, weil sie seinen Antrag abgelehnt hat. Sie fragt sich, ob David es tatsächlich nur auf ihr Geld abgesehen hat. Der rastet aus, als er erfährt, dass seine Mutter Luisa von seinem Kindheitstrauma erzählt hat. Luisa zeigt jedoch ihr Mitgefühl gegenüber David und plötzlich sieht er sie mit anderen Augen.Als die Staatsanwaltschaft eine Gefängnisstrafe für Friedrich fordert, steht Charlotte ihm zur Seite. Der Prozess wird jedoch in der Presse ausgeschlachtet. Deswegen fordern Werner und auch Charlotte Friedrichs Rückzug aus der Geschäftsführung. Die Sonnbichlers und André sind nicht begeistert über die Radiospots ihrer Werbeagentur. Als André von Alfons Erscheinungen erfährt, hat er eine Idee: Ihr Bier soll mit Alda als Gallionsfigur vermarktet werden. Doch Alfons ist dagegen.

Folge 2344 16.11.2015 KW 47
Als David Beatrice ihren Vertrauensbruch vorwirft, weil sie Luisa in sein Geheimnis eingeweiht hat, ist sich Beatrice keiner Schuld bewusst. Derweil hilft Luisa Sebastian, eine Schramme zu verarzten. Sie ahnt zunächst nicht, dass diese von Norman stammt, bis sie erfährt, dass Sebastian mit Alexandra geschlafen hat. Erschüttert reagiert sie sich beim Laufen über die Alm ab ... Zwischen Sebastian und Norman kommt es wegen Alexandra zu einer Rangelei, die Nils energisch beendet. Als Alexandra anbietet, auszuziehen, ist das Norman mehr als recht. Außerdem berichtet Norman Luisa von Sebastians Techtelmechtel, um es ihm heimzuzahlen. Sebastian bittet Norman um Verzeihung und Norman will sich zumindest mit ihm aussprechen. Doch Sebastian hat Alexandra inzwischen Unterschlupf gewährt. Friedrich fühlt sich von Charlotte verraten, als sie ihn bittet, dass er sich aus der Geschäftsführung zurückziehen soll. Die beiden versöhnen sich jedoch wieder, als sich Charlotte in einem Interview hinter ihren Mann stellt. Dabei ahnt sie nicht, dass Beatrice die Presse in ihre Paartherapie eingeweiht hat und ihr nun eine Ehekrise aufgrund von Friedrichs Verbrechen angedichtet wird. Poppy schweigt eisern, als die Presse sie auszuhorchen versucht. Doch Werner verdächtigt sie trotzdem, Details über Charlottes Paartherapie ausgeplaudert zu haben. André ist verzweifelt, dass Alfons und Hildegard Aldas Marketingpotenzial nicht erkennen wollen. Daraufhin rät Beatrice André hintersinnig, einen Keil zwischen die beiden zu treiben.

Folge 2345 17.11.2015
Nachdem dem unangenehmen Radiobeitrag hinterlässt Charlotte wutentbrannt eine Nachricht auf der Mailbox des Chefredakteurs, in der sie ihm mit Konsequenzen droht. Prompt wird die Nachricht im Radio übertragen. Die Presse fordert sogar Charlottes Rücktritt vom Amt der Bürgermeisterin. Darauf gibt Charlotte Friedrich die Schuld an ihrem Fauxpas und Beatrice befeuert zeitgleich Friedrichs Eifersucht ... Geschockt gelingt es David, Luisas Atem zu stabilisieren. Zurück im "Fürstenhof" macht sich Luisa Sorgen um ihre Gesundheit. Währenddessen sind sowohl David als auch Sebastian um Luisa besorgt. Luisas Buckel hat sich weiter verkrümmt und Michael erwägt die Möglichkeit einer Rücken-OP durch einen Spezialisten. Beatrice befiehlt ihrem Sohn, Luisa zu der OP zu überreden. Sebastian klärt Norman auf, dass er Alexandra nur Unterschlupf gewährt, weil sie aus der WG ausgezogen ist. Unterdessen dämmert es Norman, dass er langsam wie ein Stalker wirkt. Am nächsten Tag bittet Tina Alexandra, wieder in die WG zu ziehen, während sich Norman mit Sebastian aussöhnt. Werner begreift, dass er Poppy zu Unrecht verdächtigt hat, mit der Presse geplaudert zu haben. Doch die will von einer Entschuldigung nichts wissen. Daraufhin besänftigt Werner Poppy mit einer Liebeserklärung.

Folge 2346 18.11.2015
Nach dem Sex mit Beatrice hält Friedrich aus schlechtem Gewissen Charlotte davon ab, das Bürgermeisteramt seinetwegen niederzulegen. Berührt schwärmt Charlotte ausgerechnet vor der eifersüchtigen Beatrice von ihrem Mann. Aufgewühlt macht Beatrice Friedrich eine Liebeserklärung, woraufhin er das Ende ihrer Liaison fordert ... Um sich zu versöhnen, planen Natascha und Michael eine Wanderung. Als sie sich auf der Picknickdecke niederlassen, wird Michael von einer harmlosen Ringelnatter gebissen. Weil sie kein Erste-Hilfe-Set dabei haben, läuft Natascha zur Almhütte, wo sie Beatrice und Friedrich überrascht. Luisa fühlt sich von David zu der OP gedrängt, weshalb es zu einem Streit kommt. Nach einem Gespräch mit Sebastian entscheidet sich Luisa zu Davids Verärgerung tatsächlich gegen die riskante Operation. Als Alfons versucht, Hildegard davon zu überzeugen, Alda für Burger Bräu zu vermarkten, rückt Hildegard ihrem Mann und André den Kopf zurecht. Da Alfons sich weigert, seine Erscheinung öffentlich zu machen, behauptet André vor der Presse dreist, dass er selbst Alda auf wundersame Art und Weise begegnet ist. Unterdessen zieht Alexandra zurück in die WG, wo Norman sie durch seine Lässigkeit beeindruckt.

Folge 2347 19.11.2015
Während sich Natascha diskret von der Almhütte entfernt, bleiben Friedrich und Beatrice geschockt zurück. Natascha behält ihr Wissen für sich, doch die ihr von Friedrich angebotene Gehaltserhöhung nimmt sie dankend an. Wegen der Gehaltserhöhung unterstellt Werner Friedrich eine erneute Affäre mit Natascha. Als auch noch Friedrichs Krawatte in der Almhütte gefunden wird, wächst Charlottes Sorge, dass Werner Recht hat ... David unterstellt Sebastian, dass er sich wieder an Luisa heranmachen will. Im Gegenzug beschuldigt Sebastian David, dass er Luisa zu der OP überreden wollte, weil er ihren Buckel hässlich findet. Zu Sebastians Leidwesen hat Luisa alles mitgehört und fragt sich, ob David tatsächlich so denkt. Als David Luisa am nächsten Tag mit einer romantischen Geste überrascht, begräbt Luisa ihre Zweifel und erzählt Sebastian zu allem Überfluss von Davids Antrag. André verärgert Alfons und Hildegard mit seiner Behauptung, dass ihm Alda an der Brauerei-Quelle erschienen ist. Schon am nächsten Tag besichtigen die ersten Neugierigen die Quelle. Daraufhin schmiedet André große PR-Pläne.

Folge 2348 20.11.2015
Friedrich verspricht Michael, Charlotte von seinem Seitensprung zu erzählen. Doch er bringt es nicht übers Herz und bittet Michael kleinlaut um eine weitere Schonfrist. Michael lässt sich darauf ein, ertappt jedoch kurz darauf Beatrice und Friedrich in einer verfänglichen Situation. Dann wird Friedrich auch noch vor Gericht damit konfrontiert, dass er kurz vor Alinas Tod 10.000 Euro abgehoben hat - dieselbe Summe, die man in Alinas Schließfach gefunden hat ... Als David Luisa von seinem Traum einer Weltumseglung erzählt, kauft sie ihm kurzerhand ein Boot. Doch da Davids Trauer um Alina durch den Prozess wieder entfacht wurde, richtet er seine Liebesbekundung an sie anstatt an Luisa. Aus Versehen hat Norman Alexandras Rock zu heiß gewaschen. Da er befürchtet, Alexandra könne ihm Rache aus unerwiderter Liebe unterstellen, kauft er den Rock nach - jedoch eine Größe zu klein. Alexandra zwängt sich in den zu kleinen Rock und denkt, dass sie zugenommen hat. Alfons' und Hildegards Befürchtungen werden wahr: André will die Alda-Story weiter vermarkten und sie leibhaftig erscheinen lassen. Dafür sucht er Hilfe bei Zauberkünstler Sebastian.

Folge 2349 23.11.2015 KW 48
Friedrich versucht fieberhaft, eine falsche Quittung zu beschaffen, um seine vermeintlichen Ausgaben von 10.000 Euro beim Gericht nachzuweisen. Gleichzeitig ist er von Beatrices Nähe überfordert und verlangt, dass sie auszuzieht. Während Natascha Michael nach Beatrices Erpressung davon abrät, Charlotte vor ihrer Schwester zu warnen, stellt Natascha Beatrice selbst zur Rede und gerät mit ihr in Streit. In ihrer Wut warnt Natascha Charlotte vor ihrer Schwester und plötzlich beschleicht Charlotte der Verdacht, dass Friedrich und Beatrice tatsächlich eine Affäre haben ... David täuscht Luisa sein großes Bedauern wegen seines Versprechers vor und plant mit ihr einen Segeltörn. Wenig begeistert darüber bemerkt Sebastian, dass Luisa wegen David ihre Einstellung zum Geld verändert. Unterdessen macht Sebastian André klar, dass eine 3D-Illusion von Alda teuer wird. André versucht Geld einzutreiben und rechnet derweil nicht mit dem Widerstand der Sonnbichlers, die energisch ihr Veto gegen die "Alda-Holografie" einlegen. Als Alexandra beim Kellnern von Friedrichs Anwalt - einem High-Society-Freund ihres Exmannes - wiedererkannt wird, hadert sie sichtbar mit ihrem sozialen Abstieg. Ausgerechnet Nils bekommt Mitleid mit ihr und baut sie wieder auf.

Folge 2350 24.11.2015
Charlotte ist geschockt über Friedrichs Affäre. Ihre ganze Ehe erscheint ihr wie eine Lüge und sie kontaktiert hinter Friedrichs Rücken einen Scheidungsanwalt. Friedrich, der nichts von ihrem Wissen ahnt, bittet Charlotte um eine Falschaussage darüber, für was er die 10.000 Euro verwendet hat. Gleichzeitig keimt in Charlotte der Verdacht auf, dass Alinas Tod gar kein Unfall war. Als die misstrauisch gewordene Beatrice Charlotte aufsucht, kann Charlotte ihren Zorn nicht mehr verbergen. Zwar fleht Beatrice um Verzeihung, doch Charlotte hat ihre Schwester längst durchschaut ... Bei ihrer Shopping-Tour haben Poppy und Luisa zwei Perücken erstanden und wollen nun bei einer Wette austesten, ob ihre Liebsten sie in verkleidetem Zustand erkennen. Während Werner sofort auf Poppy aufmerksam wird, erkennt David Luisa überhaupt nicht. Sie ist enttäuscht darüber - denn Sebastian hat im Gegensatz zu David bemerkt, wer hinter der Verkleidung steckt. André versucht die Sonnbichlers von seinem Plan zu überzeugen, indem er behauptet, er habe Alda wirklich gesehen. Doch Alfons durchschaut ihn und ist nun erst recht wütend. Kurz darauf erscheint Alda und macht Alfons klar, dass sie André gerne helfen würde.

© ARD

 Sprung  
. . . nach oben . . .


Besucher Länder-Statistik seit 4.Januar 2012

counter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor